Hallo liebe Gäste!! Wir müssen euch leider mitteilen das wir umgezogen sind!! Ihr findet uns jetzt unter http://bisstwilightismagic.xobor.de

#1

Jacob's Haus

in La Push 17.09.2013 22:36
von Rachel Black | 108 Beiträge

___________________________________________________________


nach oben springen

#2

RE: Jacob's Haus

in La Push 17.09.2013 22:51
von Rachel Black | 108 Beiträge

Wenig Später kamen wir auch schon an seinem Haus an und ich stieg aus und holte denn Kinderwagen raus und legte die Kleine dort rein. Und wieder war sie am Schlafen..hach, sie war einfach ein Engel. Ich seufzte leise und schob denn Kinderwagen zur Türe und wartete dann auf Jake. "Wohnt Nessie auch bei dir?" fragte ich neugierig und grinste ihn dann an, ich wollte mal wissen was die beiden so trieben xD

nach oben springen

#3

RE: Jacob's Haus

in La Push 18.09.2013 20:27
von Jacob Black | 84 Beiträge

Wir kamen dann bei mir am Haus an und ich stellte den Motor aus und stieg zusammen mit Rachel aus dem Auto. Ich half ihr damit sie den Kindewagen aus dem Auto bekam. Ich sah auch zur Kleinen die wieder friedlich am Schlafen war. Ja sie war richtig ein Engel. Ich kramte den Schlüssel aus meiner Hosentasche raus und schloss die Tür auf. Ich hörte Rachels Frage wegen Nessie. "Bis jetzt wohnen wir noch nicht zusammen. Ich war vorhin bei ihr in Forks gewesen. Bella war auch da. Dann kam Edward. Und er war nicht so begeistert als er mich sah. Ich merkte ihm das sofort an." Wir gingen dann gemeinsam rein und gleich in das Wohnzimmer.

nach oben springen

#4

RE: Jacob's Haus

in La Push 18.09.2013 21:33
von Rachel Black | 108 Beiträge

Ich schaute ihn an und nickte dann und ging mit ihm ins Wohnzimmer. "Edward soll sich nicht so anstellen, er soll mal lieber froh sein das Nessie so einen tollen Freund hat...und nicht irgendwann so ein Arschloch der ihr das Herz bricht" meinte ich ernst und setzte mich auf die Couch und seufzte, ich wusste nicht was ich machen sollte, ich war die Ganze zeit so Depri wegen Paul...warum tat er das...warum hatte er es mir nicht einfach Gesagt. Ich starrte auf dem Fernseher der Aus war und seufzte erneut.

nach oben springen

#5

RE: Jacob's Haus

in La Push 18.09.2013 22:56
von Jacob Black | 84 Beiträge

Wir kamen im Wohnzimmer an und sah wie Rachel sich setzte. Und vernahm ihre Worte was sie über Edward sagte. Nun musste ich doch leicht schmunzeln, aber ich sie hatte recht. Er sollte wirklich froh darüber sein dass Nessie so jemand hatte wie mich, denn ich würde ihr niemals das Herz brechen. Dafür liebte ich sie einfach viel zu sehr. Ich hörte den ernsten Unterton dabei in ihrer Stimme und nickte. "Da hast du recht Rachel denn ich liebe Nessie wirklich und ich meine es auch ernst mit ihr und das weißt du auch. Ich muss das Edward irgendwie mal richtig beweisen." Ich sah zu meiner Schwester und merkte wie depri sie war wegen Paul. Ich setzte mich neben sie und sah sie an. "Du machst dir Gedanken wegen Paul richtig?" Ich wusste dass sie sich immer noch so einen Kopf machte wegen ihm. "Wollen wir zusammen etwas machen Schwester?" Ich musste sie auf andere Gedanken bringen damit sie einfach mal abschalten konnte wegen Paul.

nach oben springen

#6

RE: Jacob's Haus

in La Push 19.09.2013 16:59
von Rachel Black | 108 Beiträge

Ich schaute ihn an und nickte leicht..."Ja mach ich" sagte ich nur leise und seufzte leise, ich sah ihn dann an "Und was ist mit Lilly?" nuschelte ich leise und sah dann auch schon im kinderwagen, wo sie wach und strampelnd drinnen lag. Kurz legte sich ein lächeln auf meinen Lippen was aber schnell wieder verschwand und ich schaute Jake an. "Ich hab aber Angst ihn zu verlieren. Ich hab Angst das er abhaut ...oder mich betrügt" nuschelte ich leise und legte meinen Kopf dann auf seine Schulter, und kuschelte mich an seine Seite, ich war froh das Jake grade für mich da war, aber natürlich hätte ich Becca auch gerne bei mir, sie war meine Zweite Hälfte und sie wusste sofort was mit mir los war, wir spürten sogar immer ob der andere Glücklich war oder nicht. Ich sah dann Jake an und schmollte.

nach oben springen

#7

RE: Jacob's Haus

in La Push 19.09.2013 20:39
von Lilly Black | 57 Beiträge

Sie hatte genug geschlafen und war es wieder wach geworden, sah nur gerade aus. Sie lag immer noch in den Kinderwagen und hörte die Stimmen, sie war erleichter das meiner Mommy immer noch da. Fing ich leicht strampeln, gefiel mir nicht allein in den Kinderwagen legen. Strampelte sie weiter und weinte sie auch noch, wollte sie hier raus aus den Kinderwagen.


nach oben springen

#8

RE: Jacob's Haus

in La Push 19.09.2013 21:18
von Jacob Black | 84 Beiträge

Ich blickte Rachel an und wie sich ein leichtes Lächeln auf ihre Lippen legte, das aber auch gleich wieder verschwand. Ich hörte ihre Angst. Angst dass sie Paul verlieren könnte und er sie sogar betrügen könnte. Bei dem Gedanken graute mir richtig. Wenn er meiner Schwester auch nur ein Einziges Mal in so einer Hinsicht weh tun würde, würde ich ihm ordentlich den Kopf waschen und die Meinung geigen. Wenn es um meine Schwestern oder Nessie ging war ich in dieser Hinsicht nicht zimperlich. Ich merkte wie ein leichter Zorn auf Paul wieder in mir aufstieg. Seinetwegen litt meine Schwester nun total. Meiner Meinung hätte Paul nicht gleich abhauen dürfen. So ließ er Rachel richtig in der Ungewissheit und das brachte mich nun doch leicht in Wut. Ich sah wie Rachel dann ihren Kopf auf meine Schulter legte und nahm sie somit in meine Arme. Ich vernahm ihre Frage was mit Lilly ist. Ich überlegte kurz. "Rachel wenn Paul sich die Tage nicht melden sollte dann ruf ihn doch einfach an." Sagte ich leise damit Lilly nicht alles bis ins Detail mitbekam, denn das wäre nicht gut für das Kind. Auch meine aufkommende Wut unterdrückte ich so gut es ging.

nach oben springen

#9

RE: Jacob's Haus

in La Push 19.09.2013 21:43
von Rachel Black | 108 Beiträge

Ich schaute ihn an und genoss es als er mich dann auch schon in denn Arm Nahm und vernahm dann seine Worte, das er wärmer Wurde Spürte ich deutlich und ich schaute ihn dann an. "Jake beruhig dich....ich hab ihm eben schon geschrieben aber er antwortet nicht" meinte ich leise und schluckte. Dann hörte ich Lilly weinen und zog denn Kinderwagen zu mir und nahm sie raus. Leicht lächelte ich und legte sie auf meinen Schoss und kraulte ihren Bauch. "Was ist eigentlich wenn sie auch das Gen hat?"f fragte ich neugierig und schaute ihn an, wenn sie es hatte wollte ich das sie in Jakes rudel ging, denn dort war sie am Besten Aufgehoben. Ich schaute Jake dann an und dann wieder zur Kleinen und sie lachte...ich grinste und streichelte ihre wange.."Mein schatz" hauchte ich leise

nach oben springen

#10

RE: Jacob's Haus

in La Push 19.09.2013 21:55
von Jacob Black | 84 Beiträge

Ich merkte wie Rachel meine Zuwendung genoss und ich war natürlich sehr gerne für sie da und ich spürte auch ganz deutlich dass sie mich sehr brauchte. Natürlich wurde ich durch meine innere Wut wärmer als sonst und ich hörte ihre Bitte mich zu beruhigen. "Ich versuche es Rachel aber ich verstehe Paul nicht warum er so abweisend zu dir ist. Er hätte doch sagen können dass er etwas Gedenkzeit braucht. Aber einfach so abzuhauen ist nicht die Lösung." Nun war meine Meinung heraus und ein bisschen Rage lag doch in meinem Unterton. Ich konnte es nicht begreifen wie Paul sich gegenüber meiner Schwester so verhalten konnte dass sie nun so sehr litt. Ich überlegte mir ob ich mit Paul mal Tachless reden sollte und ihm ins Gewissen redete. Und ihm erklärte wie Rachel das verletzte. Natürlich wusste ich nur zu gut dass sie damit bestimmt nicht einverstanden sein würde. Ich nahm mir vor ersteinmal ein paar Tage noch zu warten. Doch sollte Paul sich bis dahin immer noch nicht gemeldet haben, nahm ich mir vor Paul zu krallen und ihm die Meinung zu sagen. Ich sah wie Rachel Lilly am Bauch zu kraulen begann und hörte ihre Frage. "Du meinst sicherlich die Wolfsgene oder? Das werden wir ja dann sehen wenn sie groß ist." Ich hörte Lilly lachen und lächelte die Kleine an.

nach oben springen

#11

RE: Jacob's Haus

in La Push 19.09.2013 22:36
von Lilly Black | 57 Beiträge

Endlich würde sie raus aus den Kinderwagen und würse auf meiner Mommy Schoss, wie meiner Mommy kraulte meinen Bauch und sah mich um das Zimmer. Doch sie war immer neugierig und war es schon wieder anders Zimmer. Sah dann Onkel Jake und meiner Mommy an. Doch die beiden ruhig unterhalten und hörte sie was die Worten am ende und lachte sie auf. Nun wollte sie meinen Kuscheltuch sabbern, dann spürte wie meiner Mommy mir meinen Wangen streicheln und lachte wieder auf. Doch sie liebte ihr Mommy und war sie auch ein wenig gewachsen.


nach oben springen

#12

RE: Jacob's Haus

in La Push 20.09.2013 16:35
von Rachel Black | 108 Beiträge

Kurz nickte ich und musste lächeln und sah dann wieder runter zu der Kleinen und lächelte leicht. "Sie wächst aber schneller Jake...schau mal wie gross sie schon geworden ist" meinte ich und hob Lilly hoch und sah Dann Jake an. "Heb sie mal hoch dann merkst du es selber" grinste ich und gab sie ihm dann und grinste leicht. "Siehst du?" fragte ich grinsend und fuhr mir dann durchs haar und streckte mich ein wenig da ich rücke schmerzen Bekam. Ich seufzte kurz und schaute Jake dann wieder an.."Aber wenn sie es kommt dann will ich das sie in dein Rudel kommt" sagte ich ernst und sah ihn lächelnd an und dann die Kleine und musste Lächeln. Sie hatte jake echt gern und darüber war ich auch echt froh.


zuletzt bearbeitet 20.09.2013 17:00 | nach oben springen

#13

RE: Jacob's Haus

in La Push 22.09.2013 21:46
von Jacob Black | 84 Beiträge

Ich hörte dass Lilly schnell wuchs und sah die Kleine an. Und mir fiel es auch auf dass sie schon größer geworden ist und blickte zu Rachel. "Das stimmt sie ist schon größer geworden." Ich nahm Lilly und auch ich merkte dass sie nicht mehr ganz so leicht war wie die ganze Zeit. Ich grinste sie ebenso an und vernahm dann ihre Bitte Lilly in mein Rudel aufzunehmen falls sie wirklich die Wolfsgene bekam. Ich nickte zustimmend. "Das werde ich tun Rachel. Du hast mein Wort." Ich würde sie auf jeden Fall in mein Rudel nehmen wenn sie wirklich später ein Wolf werden sollte. Ich merkte dass Lilly mich total gerne hatte und freute mich auch sehr darüber. Ich gab der Kleinen einen sanften Kuss auf die Wange und knuddelte sie an mich heran.

nach oben springen

#14

RE: Jacob's Haus

in La Push 23.09.2013 13:35
von Lilly Black | 57 Beiträge

Sie merkte wie meiner Mommy mich hoch heben und würde Onkel Jake gereichen. Wie er auch mich immer trugen und lachte sie auf. Doch war auch dazu schwer geworden und hörte das die beiden sagte lachte wieder auf. Spürte wie er mir gab einen Kuss auf meinen Wangen und würde geknuddelt. Meinen Händchen krallte ihr Shirt und sabbert sie auch noch. So bald das meiner Mommy mich was füttern oder Flasche machen für mich. Nun brabbelte sie leise und sah zu beiden an. Selbst wusste sie nicht warum hier sind, doch auch verstand sie nicht. DOch sie war immer Happy bei Onkel Jake und meiner Mommy.


nach oben springen

#15

RE: Jacob's Haus

in La Push 30.09.2013 19:36
von Rachel Black | 108 Beiträge

Icvh muss lächeln und schaute ihn an und nickte dann und sah die Kleine an, mein Handy hörte ich dann wenig später laß die SMS von Paul und seufzte. Ich nahm die Kleine und machte sie fertig. "Paul will sich mit mir in einem Cafe treffen und die kleine sehen" meinte ich leise und sah Jake an. "Kannst du mich dann später dort abholen?" fragte ich ruhig und umarmte ihn kurz und hauchte ihm einen sanften Kuss auf die Wange. "Ich liebe dich Bruderherz!" hauchte ich leise und drückte ihn nochmal, legte die kleine in denn wagen und ging aus dem Haus.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: India Canya Cresta
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 418 Themen und 1417 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 22 Benutzer (13.06.2013 21:09).